Helena Petrowna Blavatsky

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

H. P. Blavatsky widmete ihr ganzes Leben dem Ziel, der überlieferten „Weisheit der Zeitalter“, Theosopie, wieder eine kraftvolle und fortdauernde Stimme in der westlichen Welt zu geben. Theosophie bildet in unserer gegenwärtigen, überwiegend materiell geprägten Zeit einen geistigen Gegenpol. Dieser Lebensaufgabe gab sie sich mit ihrem ganzen kämpferischen Löwenherzen hin. Ihre Lebensskizze und ihre Reisen legen ein lebendiges und spannendes Zeugnis davon ab.

Ihr Lebenslauf und die für die damalige Zeit beeindruckenden Reisen, die sie als Frau in einer größtenteils männerdominierten Welt unternahm, weisen darauf hin, dass hinter der äußeren, der weltlichen H. P. Blavatsky die wirkliche H.P.B. steht, wie diese auch genannt wurde. Ein Studium ihrer Lehren und Schriften wird dies unzweifelhaft bestätigen. Nicht umsonst sprach Prof. Dr. Gottfried von Purucker von einer „exoterischen“ und einer „esoterischen“ Madame Blavatsky.

 

Lesen Sie hier:

 

Startseite
Impressum

Helena Petrowna Blavatsky
© Die Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover