Ausgewählte Texte

Gibt es Beweise für die Reinkarnation?

Auszug aus Isis Entschleiert

Viele gibt es, die, angesteckt von dem trostlosen Materialismus, der tödlichen Epidemie unseres Jahrhunderts, sich mit endlosen Zweifeln darüber quälen, ob es ein Weiterleben gibt. Sie ahnen nicht, dass ganze Geschlechter von Weisen vorübergegangen sind, die diese Frage gelöst haben. Die Antworten sind da. Sie können auf den granitenen Blättern des Weltge­schichts­bu­ches gelesen werden, die der Zahn der Zeit nicht zu zernagen vermag. In Felsentempeln, auf Sphinxen, Propylonen und Obelisken stehen sie geschrieben. Seit ungezählten Altern stehen sie unerschüttert da, und weder der raue Sturm der Zeit noch die noch raueren Stürme christlichen Hasses haben es vermocht, die Züge ihrer Aufzeichnungen zu verwischen. Alle sind sie bedeckt mit den Rätseln, die gelöst wurden. – Wer kann sagen von wem? Vielleicht von den archaischen Urvätern ihrer Erbauer. – Jeder Frage folgt die Lösung.

Aus: Helena Petrowna Blavatsky: Isis Entschleiert, Originalausgabe, Band I, S. 608 f.

 

 

 

 

 

Startseite
Impressum

Helena Petrowna Blavatsky
© Die Theosophische Gesellschaft Point Loma – Covina · Gödekeweg 8 · 30419 Hannover